daniel.fuhrmannek.de
Heimat- und Museumsverein Fügen

Sonderausstellung 2019

 

Da für Fügen auch das Jahr 1819 große Bedeutung hat, kann die Sonderausstellung zur Verbreitung des Liedes "Stille Nacht" noch bis Weihnachten 2019 im Museum besichtigt werden.

Im Jahr 1819 brachte der Orgelbauer Carl Mauracher aus Fügen/Kapfing der Überlieferung nach das Lied von Oberndorf im Salzburgischen nach Fügen. Anlässlich einer Orgelreparatur hatte er es gehört und den Text aufgeschrieben. Die Ur-Rainer Sänger, die am Kirchenchor sangen, übernahmen das Lied. Zu Weihnachten 1819 sangen sie es erstmals in Fügen im Zillertal.   
 

 

 
Top